12. Oktober 2016 || 9:15 Uhr

Das Finanzamt ist eine private Firma und hat kein Recht, Steuern zu erheben!

“Aber das Finanzamt ist doch keine Firma!”

Doch. Ist es. Jedes sogenannte “Finanzamt” ist eine Firma – und zwar eine eingetragene Firma. Man nennt diese Läden nur “Finanzamt”, um die Bevölkerung arglistig zu täuschen. Die soll nämlich glauben, dass es sich bei sogenannten “Finanzämtern” um etwas Staatliches handeln würde. Das ist allerdings erwiesenermaßen nicht der Fall.

Tatsächlich handelt es sich um Firmen, in welchen Angestellte, ohne auch nur ein einziges hoheitsrechtliches Befugnis zu besitzen, die ganze Bevölkerung belügen und beklauen – und das schon seit über 70 Jahren!

“Warum bezahle ich denn dann Steuern an diese Herrschaften?!”

Das ist eine sehr gute Frage. Ja warum machen Sie das eigentlich? Hier kommt die Antwort: Weil Sie bisher gar nichts davon wussten – oder “weil das ja schon immer so war” – oder “weil das ja alle machen”.

Sie sehen: auf ALLE ist absolut kein Verlass.

Was, gibt ´s doch nicht? Ach ja! Einen Rundfunkstaatsvertrag gibt ´s nicht. Den kann es schon darum nicht geben, weil das hiesige Land nachgewiesen gar kein Staat ist.

Ergo: Auch sogenannte “Rundfunkgebühren” zahlen Sie schon seit Jahren für die sprichwörtliche Katz´, denn auch dazu bestand nie eine Verpflichtung.

Das ganz Blöde dabei ist, dass Sie all diese Rundfunkgebühren an eine Firma zahlten, mit welcher Sie nie einen Vertrag geschlossen haben, aus welchem hervorgeht, dass Sie Rundfunkgebühren zu zahlen haben.

Viel Wahrheit – Licht und Liebe

monika:unger

Souveräner Mensch

13 Kommentare

  • Boris Sauper says:

    Alles Recht und Schön liebe Monika, nur was machst du, wenn Sie dann kommen und einsperren, ich habe Kinder zu versorgen!!!

    • Thorsten says:

      Lieber Boris, wenn ein mal im Monat einer vorbei kommt und bekommt von Dir 500,-, wenn nicht schickt er Dir einen Schläger Trupp vorbei … – Das kenn ich aus alten Filmen als Mafia. Wenn Deine Bodyguards, die Dich beschützen sollen aber genau diese Gelderpresser sind? Boris Du solltest Dich ernsthaft hinterfragen welches System Dich da hat und Du unterstützt.
      Danke

  • Edi says:

    👍🏻 so ises!

  • schwarzengruber says:

    Sorry aber so ist es auch nicht auch wenn es eine Firma ist arbeitet. Diese für den Staat und ist somit berechtigt
    Genau so wie inkasso Firmen
    Bitte zuerst wirklich informieren bevor so ein Unsinn verbreitet wird …

    • Isidor says:

      Das, was sie hier schreiben ist ABSOLUTER Nonsens! Bitte informieren Sie sich genau – und vor allen Dingen gründlich – bevor Sie hier so einen Kommentar (Bullshit!) schreiben! Wie ich erkennen kann, haben Sie nichts verstanden!
      Gruß Isidor

    • Kerstin says:

      Hahaha Inkasso hat überhaupt kein Recht irgendwas einzutreiben!
      Bitte informieren dich mal!

    • joe says:

      Falsch….die Fa kann nicht für den Staat arbeiten…..da es keinen gibt..!!!!!..und Inkassofirmen sind nichts anderes wie billige Geldhuren ohne die geringste Daseinsberechtigung. .!!!

  • Christoph says:

    Das habe ich schon öfter gehört.
    Die Frage ist, wie kommt man da raus?

  • Gerhard Pommer says:

    Ignorantia legis non excusat – “Unwissenheit schützt vor Strafe nicht … und nützt auch Niemandem” 😉 🙂 – letzter Aufruf !!!

    (das ging mit dieser Überschrift heute an die Leitung vom bayerischen “Finanzamt” in Traunstein) !!! 😉 *lach … a so a Freid!*

    Sehr geehrte Frau H****** (Name der Redaktion bekannt), 🙂

    zu den letzten Schreiben und allen vorangegangenen, illegalen Aktionen Ihrer Angestellten, die Herren S***** und K**** (Namen der Redaktion bekannt), (hier Rückstandsanzeige vom 11.10.2016) ist folgender Sachverhalt höflichst und er-innernd anzumerken:

    Leider ist nach wie vor Ihr gesamter Mitarbeiterstab in tiefster Unkenntnis gehalten,
    was “geltende Steuergesetze” innerhalb der FIRMA ” BRD GmbH (Achtung Staatssimuation !!! ) anbelangt.

    Es ist ein Faktum:
    Sie sind mit Ihrer Behörde/Entität, FIRMA FINANZAMT TRAUNSTEIN GmbH, Unterorganisation der Firma BRD GmbH, D-U-N-S Nummer 341611478 Hauptverantwortlicher – Joachim Gauck, im Internationalen Handelsrecht = UCC Verzeichnisse als solche damit gewerblich gelistet.

    Ihnen als Leiterin des Finanzamts Traunstein und Ihrem gesamten Kollegium empfehle ich daher höflichst – in Ihrem eigenen Ur-Interesse, sich diesen wichtigen Filmbeitrag
    https://www.youtube.com/watch?v=LQgStiDagds (45:05 Min.)
    zu dem Internet-Zeitungsartikel
    http://www.oesterreich-rundschau.at/aktuelle-rundschau/ehrlicher-polizist-wird-nach-33-dienstjahren-seiner-waffe-und-seiner-wuerde-beraubt-von-der-eigenen-dienststelle/
    anzusehen!!!

    Sämtliche Inhalte des Films gelten auch 1:1 für Deutschland aufgrund der dort betriebenen Staatssimulation,
    die eindeutig gegen Naturrecht, Menschenrecht und das Völkerrecht in Verbindung mit der Genfer Konvention verstösst.

    Deutschland hat ebenfalls keinen Friedensvertrag und wird nach wie vor bei den Alliierten als “Feindstaat” gelistet!

    Österreich ist jetzt durch das Völkerrecht-Subjekt “Staatenbund Österreich” ein Souveränes Land.

    In einer großen Aktion werden in Österreich alle “Staatsbediensteten”, wie Polizei und sämtliche “Erfüllungsgehilfen” der Gerichte und Finanzämter darüber aufgeklärt.

    Die Rückweisung meiner Schreiben durch Ihren Mitarbeiter S***** (Name der Redaktion bekannt) ist somit j e t z t beweiskräftig bei der Hohen Hand der Alliierten, hier Staatsanwaltschaft der russischen Föderation geltend zu machen.
    Das ist auch der einzige, legitime Rechtsweg, der von Ihnen beschritten werden kann.

    Wir bitten Sie als Leiterin des Finanzamts Traunstein höflichst, Ihre nicht berechtigten Forderungen und alle Versuche mit illegalen Pfändungs- und Einziehungsverfügungen auf räuberische und erpresserische (!!!) Art und Weise zurückzunehmen,
    um auch Ihnen somit eine direkte Anzeige bei den SHAEF-Militärbehörden ersparen zu können. Siehe dazu auch https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2015/10/muster-strafantag-militc3a4rregierung_1.pdf

    Wie Sie wissen, können Sie Alle persönlich mit je 30.000 € und die”FIRMA FINANZAMT TRAUNSTEIN GmbH” mit 1.000.000,– € regresspflichtig gemacht werden.

    Erinnernd darf nochmals darauf hingewiesen werden, dass höherrangiges Völkerrecht niederrangiges Handelsrecht bricht und nicht umgekehrt.
    Bitte beachten Sie das zukünftig!

    Allerbesten Dank.

    Mit freundlichen und encouragierenden Grüßen,
    gerhard aus der Familie pommer
    Verwaltungsrat – Völkerrechtsubjekt Staat Kärnten – Staatenbund Österreich

  • Brandner Wilfried says:

    Da sind doch noch einige Meldungen-Kommentare von Menschen die einfach nicht kapieren dass sich Lug-Trug und Schwindel
    immer mehr breit macht seit vielen Jahren, man merkt die Angst vor der STAATSGEWALT sowieso aufgbaut auf illegale Gesetze, die im klaren Menschenrecht (Gesetzen) gar nicht vorkommen! Wo ist das MITEINANDER eines Volkes-von Menschen die wirklich und endlich fähig sind hinter die Kulissen eines Macht-SYSTEMS zu blicken und zu recherchieren – halleluja, alle blind und taub ???

  • hans:riedl says:

    Stell dich auf
    Wie bring ich es mit mir ins Reine?
    Ich bin nicht glücklich, wie ich scheine.
    Es bohrt in mir ein böser Wurm,
    löst aus in mir so manchen Sturm.

    Mein Gewissen sagt mir: „ Stell dich auf,
    wart nicht auf spätere Zeiten drauf.“
    So einfach ist die Sache nicht,
    dass man mit seinem Ich gebricht.

    Das Leben ging nicht glatt dahin,
    doch war in ihm Gewohnheit drin.
    Mir war zwar klar, zum Überdruss:
    Das Leben ist nicht nur Genuss.

    Was ich getan, war nicht von Wert.
    Die Macht hat nicht auf mich gehört.
    Der Fall war stets das Gegenteil.
    Ich trug nicht meine Werte feil.

    Ich bekam von oben, ab und auf,
    tagtäglich beinah etwas drauf.
    Ganz fürchterlich war ich geplagt.
    „ Stell dich auf“, ist leicht gesagt.

    Ich kenn nicht mal, die oben sitzen,
    die mir täglich neue Wunden ritzen.
    Noch weniger ist mir bekannt,
    wer frech beherrscht nun unser Land.

    Ich bin allein, nun doch nicht mehr.
    Da kommen neue Menschen her,
    die selbiges in ihren Sinn.
    Nun ist im Slogan Power drin.

    Ich halt mich fest, ich helf auch mit,
    doch hätt ich noch die eine Bitt:
    Wer Werte sucht, muss Werte schaffen.
    Sonst viel zu große Lücken klaffen.
    Ich geh es an, ich fürcht mich nicht.
    Jetzt find ich noch mein Gleichgewicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar
Name*
Email*


Nutzung ausschließlich für den privaten Gebrauch. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht statthaft.