4. September 2016 || 17:43 Uhr

Zwangsarbeit in österreichischen Justizanstalten?

Texte von monika:unger zu Tagesthemen:

„Zustände in der Justizanstalt Jakomini:

Sie zwingen die Menschen zur Arbeit. Beim Gehalt ziehen sie 700 Euro ab für das Zimmer und den Strom bezahlen die Insassen separat. 35,– bekommt der Insasse pro Woche ausbezahlt und muss sich damit noch selbst versorgen. Zusätzlich erfolgen noch Zahlungen vom Geburtsurkundentreuhandvermögen – wenn das keine Geschäftsmodelle mit lebenden Menschen sind??? Alle Haftanstalten sind Unternehmen und alle sind haftbar zu machen…

LG monika:unger“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar
Name*
Email*


Nutzung ausschließlich für den privaten Gebrauch. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht statthaft.